Gastbeitrag auf achtsamepferdefreunde!

Ich bin total happy, euch mitteilen zu dürfen, dass auf dem Blog achtsamepferdefreunde eine Gastbeitrag von mir über das gebisslose Reiten erschienen ist! Jule war so freundlich, und hat im Gegenzug auf meinem Blog ihre Gedanken zum Westernreiten da gelassen – das habt ihr aber bestimmt schon mitbekommen. 🙂

Schaut doch mal bei der lieben Jule vorbei und lasst eure Gedanken zu meinem Beitrag da. Es würde mich freuen zu lesen, wie ihr über das gebisslose Reiten denkt. Ausserdem schreibt Jule über wichtige Themen rund ums Pferd die sehr lesenswert sind. Dazu kommen in der nächsten Zeit bestimmt spannende Beiträge zu ihrer Stute! Jule teilt nämlich seit kurzer Zeit ihr Leben mit einer Pferde-Dame. Wie die Stute in ihr Leben kam könnt ihr ebenfalls auf ihrem Blog nachlesen.

Hier ist der Link zum drauf klicken, viel Spass beim Lesen:
Gastbeitrag über das gebisslose Reiten

 

cropped-auryn-2.jpg
Mein Auryn mit seinem ersten gebisslosen Zaum dem „Bitless Bridle“.

Gastbeitrag über das Westernreiten von achtsamepferdefreunde

 Es ist schon einige Zeit her, dass Sophie und ich in Kontakt gekommen sind. Beim Durchklicken ihres Blogs wurde mir schnell klar, dass wir eine sehr ähnliche Mentalität vertreten und ich habe mich unglaublich gefreut, als Sophie mir ihre Idee von gegenseitigen Gastbeiträgen mitteilte. Es ist für mich ein großes Kompliment, auf Silberpferd etwas veröffentlichen zu dürfen. Ebenso ist es etwas ganz Besonderes für mich, einen Gastbeitrag eines Menschen, dessen Art um Umgang mit Pferden ich so schätze, auf meinem Blog veröffentlichen zu dürfen. Vielen Dank, Sophie.

foto-westernsattel.jpg
http://www.achtsamepferdefreunde.wordpress.com

Weiterlesen

Blogeintrag Nr.11 Unglücksrabe

Blogeintrag Nr. 11
Ihr lieben Leser es war hier längere Zeit ruhig und das tut mir Leid.

15871213_10211242335444385_1166813448_n

Grund dafür war eine anhaltende Pechsträhne. Mein Grosser hat in einer Woche gleich zwei schwere Unfälle gehabt, welche aber zum Glück glimpflich ausgegangen sind. Um das körperliche kümmert sich unsere Osteopathin, jedoch ist das seelische etwas schiweriger zu kurieren. Bitte versteht, dass ich nicht auf genauere Details eingehen möchte. Ich brauche Zeit um alle meine Gedanken zu sortieren und meine innere Balance wieder zu finden.

Soviel sei aber gesagt, Auryn geht es gut und auch Antares geht es bestens. Der Schreck sitzt uns allen noch in den Knochen aber bereits gestern musste ich wieder über meine Pferde lachen. Was sind das manchmal für Clowns. Es sind viele neue Beiträge in Bearbeitung und ein ganz toller Gastbeitrag wartet darauf veröffentlicht zu werden. Die Zeit dafür muss aber reif sein und für mich passen. Mir ist es wichtig dass mein Blog authentisch ist, was bedeutet dass ich jeweils das poste was mich in dem Moment berührt und bewegt. Passt auf euch und eure Liebsten auf. Vergisst nie ihnen zu sagen was sie euch bedeuten.

Ihr werdet bald wieder von mir lesen, versprochen.
seid lieb gegrüsst, Sophie

Persönlichkeitsentfaltung des Pferdes

Positive Verstärkung. Persönlichkeitsentfaltung des Pferdes. Diese beiden Themen waren in den letzten Monaten ein grosser Bestandteil meiner Arbeit mit meinen Pferden oder besser gesagt, in meiner Arbeit mit mir selbst. Ich habe mich bewusst versucht diesem Thema zu öffnen. Es fiel mir nicht immer leicht, dass gebe ich zu. Dennoch möchte ich euch an einem bedeutenden Erlebniss teilhaben lassen, welches sich durch meine innere Umstellung ergeben hat.

Weiterlesen

Blogeintrag Nr. 10 Springstunde gebisslos mit dem LG-Zaum!

Blogeintrag Nr. 10
Der Titel könnte genau so gut „Mein Pferd hat meinen grossen Traum wahr gemacht“ oder „Mut und Anders sein wird belohnt“ heissen. Aber ich wollte das ganze etwas offensichtlicher machen. Wie der Titel schon aussagt, wir waren gebisslos in der Springstunde. Mein Vertrauen in mein Pferd wurde belohnt und es hat wahnsinnig Spass gemacht.

Weiterlesen „Blogeintrag Nr. 10 Springstunde gebisslos mit dem LG-Zaum!“

Blogeintrag Nr. 9 Ich muss meinen Weg gehen.

Blogeintrag Nr. 9
In der heutigen Zeit, wo Social Media einen wichtigen Bestandteil darstellt, stellt sich mir immer die Frage: Wie sehr lass wir uns davon beeinflussen? Ich sehe Bilder von Reiter/innen, die grossartiges mit ihren Pferden vollbringen und auf Bildern festhalten. Ich sehe Posts von Horsemenship Menschen und ihre Anleitungen um Lesern und Folgenden zu helfen. Alles schön und gut, nur denke ich, dass wir uns manchmal an diese „Vorbildern“ verlieren und von unserem eigenen Weg abkommen.

Weiterlesen

Was tut dein Pferd am liebsten, abgesehen von dem was es am besten kann?

In was ist dein Pferd gut? Und nein ich frage nicht wie es gezogen ist, ob in Richtung Springen, Dressur oder Distanz. Sondern was dein Pferd gut kann und was es am liebsten macht. Über die Jahre in denen ich verschiedene Pferde geritten bin, fiel mir immer wieder auf was Pferde können und was sie aber doch viel lieber machen würden wenn sie nur könnten. Für mich ist das ein grosser Unterschied! Meine tieferen Gedanken zu dem Thema könnt ihr unten lesen.

Weiterlesen

Blogbeitrag Nr. 8 Update gebissloses Reiten

Blogbeitrag Nr. 8

Im folgenden Post möchte ich euch über unsere Fortschritte mit dem gebisslosen Reiten erzählen, euch erklären warum ich ein „Nein“ meines Pferdes postitiv sehe und mich nicht (mehr) verletzt fühle wenn es Mal nicht mit mir arbeiten will. Zudem erzähle ich euch wie ich es geschafft habe Auryns Eigeninitiative zu fördern und ihm bewusst Freiraum für eigene Ideeen geschaffen habe. Viel Spass beim Lesen!

Weiterlesen